Herpes



Gürtelrose ist ein Hautausschlag von den gleichen Virus ausgelöst, das Windpocken verursacht. Dieser Virus ist das Varicella-Zoster-Virus (VZV) und wird in der Familie der Herpes-Viren. Nach einer individuellen Windpocken hat, dieses Virus lebt in das Nervensystem und ist nie vollständig aus dem Körper ausgeschieden. Unter bestimmten Umständen, wie emotionalen Stress, Immunschwäche (AIDS-oder Chemotherapie) oder mit Krebs, reaktiviert das Virus und verursacht Gürtelrose. In den meisten Fällen von Gürtelrose, ist jedoch eine Ursache für die Reaktivierung des Virus nie gefunden.

The Herpes-Virus, das Windpocken verursacht Gürtelrose und ist nicht das Gleiche wie die Herpes-Viren, die Ursachen Herpes genitalis (die sexuell übertragen werden können) oder Herpes wunde Stellen im Mund. Gürtelrose wird medizinisch genannt Herpes zoster.

Es gibt mehrere wirksame Behandlungen für Gürtelrose. Medikamente, die Bekämpfung von Viren (Virostatika) können wie Acyclovir (Zovirax), Valaciclovir (Valtrex) oder Famciclovir (Famvir), die Schwere und Dauer des Ausschlags zu senken, falls begann früh (innerhalb von 72 Stunden nach Auftreten des Ausschlags). Darüber hinaus können antivirale Medikamente, Schmerzmittel für die Kontrolle der Symptome benötigt werden.

Copyright © 2018 EuroBolic.com
EuroBolic.com, EuroBolic.org, EuroBolic.net, EuroBolic.su and EuroBolic.ru are divisions of EuroBolic.com.